Aktivitäten

Zypern im Oktober

Wir verraten ob sich der Oktober als Reiseziel lohnt

Zypern im Oktober eine Aufnahme vom StrandPhoto by Robert Lamb on Unsplash

Zypern im Oktober

Wer nach einem beeindruckenden Reiseziel im Oktober sucht, der sollte die Mittelmeerinsel Zypern in Betracht ziehen. Vor allem Sonnenanbeter, Erholungssuchende und Aktivurlauber überzeugt das Eiland im Herbst mit mediterranem Klima. Nur selten bestimmt ein Regentag das Wetter auf Zypern im Oktober. Vier Flugstunden von Deutschland entfernt, zeigt sich die politisch zweigeteilte Insel mit Wassertemperaturen um 22 Grad.

Nach einem langen und heißen Sommer auf der Urlaubsinsel profitieren Reisende im Herbst von gemäßigten Tageswerten und milden Nächten. In diesem Zeitraum können sich Badegäste von 9 Sonnenstunden verwöhnen lassen. Während die meisten Touristen bereits abgereist sind und Zuhause die ersten Herbststürme toben, erweist sich Zypern im Oktober als Traumziel zur besten Reisezeit. Auch der November könnte für viele eine interessanter Monat sein.

Am Schnittpunkt von Europa, Afrika und Asien erwärmt sich die Luft tagsüber auf 27 Grad. Ideal für einen Ausflug, um den Spuren der Götter auf Zypern im Oktober zu folgen. Denn der Legende nach soll Aphrodite am schönsten Strand der Insel dem Meer entstiegen sein. Gigantische Kalksteinformationen bilden im türkisblauen Wasser am Petra tou romiou eine eindrucksvolle Kulisse.

Zypern im Oktober lässt sich gut mit einem Besuch des Weltkulturerbes in Paphos und Chirokitia, sowie im Tróodos-Gebirge verbinden. Kulturliebhaber werden von der Fülle an geschichtsträchtigen Orten, sehenswerten Klöstern und heiligen Stätten überrascht sein. Die Hauptstadt Nikosia bietet eine Vielfalt an Museen, die vor allem archäologisch Interessierte in ihrem Urlaub begeistern wird.

Für Weinliebhaber ist eine Reise nach Zypern im Oktober ein besonderes Erlebnis. Denn seit 6.000 Jahren wird auf der sonnenverwöhnten Insel Wein angebaut. Neben dem heimischen Olivenöl und der Käsespezialität Halloumi können Gourmets bei einem zypriotischen Meze bis zu 30 kleine Köstlichkeiten probieren.

Langeweile ist auf der Insel Zypern im Oktober nicht zu finden. Im Herbst zieht das Nordzypern Festival Musikfreunde aus ganz Europa in seinen Bann. Die Besucher erleben eine Bandbreite an Veranstaltungen zu Flamenco, Klassik, Chormusik oder Rock. Irgendwo wird im Oktober auf der Insel ein Kirchweihfest gefeiert und am 28. Oktober begehen die griechischen Zyprioten ihren Nationalfeiertag.

Ayia Napa bietet Gelegenheit zum Speedboat oder Wasserski fahren. Im Tróodos-Gebirge ist Wandern, Paragliding und Drachenfliegen möglich. Für Reiter, Golfer, Angler, Radfahrer, Surfer, Segler und Taucher hält Zypern im Oktober zahlreiche Angebote bereit.

Ein Urlaub auf Zypern im Oktober findet in der Zwischensaison statt. Im Hotel und am Strand drängen sich weniger Touristen. Da es sich um die beste Reisezeit handelt, müssen die Preise nicht zwangsläufig günstiger sein. Sonderangebote und Last minute-Schnäppchen lassen sich auf jeden Fall zu finden.