Strände

Zypern im April

Für Wassersportler ein Muss

Zypern im April optimal zum SurfenPhoto by Martin Schmidli on Unsplash

Zypern im April

Zypern, die drittgrößte Insel im Mittelmeer, ist ein beliebtes Urlaubsziel für Sonnenanbeter und Badenixen. Dass das Urlaubsparadies noch viel mehr als Sonne und Strand zu bieten hat, ist vielen Touristen weniger bekannt. Von einer ganz besonders schönen Seite zeigt sich Zypern im April. Dann überzieht der Frühling das Eiland mit einem farbenprächtigen Meer von Blüten.

In den Sommermonaten sorgt das mediterrane Klima auf Zypern für Hitze und Trockenheit. Im April hingegen sind die Temperaturen sehr angenehm. Regenschauer sind die große Ausnahme, sodass die Urlauber unbeschwert ihrFerienprogramm genießen können. Die Mittagstemperaturen liegen im April bei etwa 22 °C , in den Nächten sinkt die Quecksilbersäule selten unter 16 °C. Dem wechselhaften Aprilwetter in Deutschland entfliehen, auf Zypern Urlaub machen und täglich neun Stunden Sonne genießen – das ist auf alle Fälle eine Überlegung wert!

Weil die Badesaison für die meisten Touristen erst im Zeitraum von Mai bis Juni beginnt und sich bis in den Oktober erstreckt, ist ein Urlaub auf Zypern im April recht preisgünstig. Außerhalb der traditionellen Ferienmonate sind die Hotelzimmerpreise in den beliebten Ferienorten relativ niedrig. Wer Zypern beispielsweise im April oder im Oktober besucht, kann für wenig Geld sehr viel erleben und sich ausgezeichnet erholen.

Ein Paradies für aktive Urlauber

Für Wassersportler bietet Zypern ideale Voraussetzungen. Wer im April auf der reizvollen Insel Urlaub macht und baden möchte, sollte jedoch etwas abgehärtet sein. Im Durchschnitt liegt die Wassertemperatur zu dieser Jahreszeit bei etwa 18 °C. Im Sommer sieht das anders aus. Zypern ist dafür bekannt, dass die Wassertemperaturen an den zypriotischen Stränden etwa 8 °C höher sind als in den Urlaubsorten anderer Mittelmeerregionen. Darum können die Urlauber auch im Oktober noch einen unbeschwerten Badeurlaub genießen. Bei Wassertemperaturen von etwa 25 °C macht das Planschen und Schwimmen besonders viel Spaß, weil die Zahl der Urlauber, die sich im Herbst am Strand tummeln, bereits etwas zurückgegangen ist. Eine nachsiasionale Empfehlung ist auch der Oktober auf Zypern, wobei die Wassertemperaturen hier deutlich kälter sind.

Doch nicht jeder will nur am Strand liegen und die Seele baumeln lassen. Aktive Urlauber können auf Zypern aus einem umfangreichen Freizeitangebot wählen. Tauchen, Surfen oder Segeln? Langeweile brauchen Liebhaber des nassen Elements auf Zypern nicht zu befürchten. Wer lieber auf Schusters Rappen, mit dem Fahrrad oder auf dem Rücken eines Pferdes unterwegs ist, wird Zypern im April besonders genießen können. Zu entdecken gibt es bei ausgedehnten Touren überall etwas, denn Zypern hat eine reiche Flora und Fauna. Doch besonders reizvoll präsentiert sich die Natur Zyperns im April.